Aktuelles

Aktuelles-Detail

Sporerstraße 13

Sanierungsbeginn

Gewerbeflächen sind in Oschatz, auch in der Innenstadt, schon lange nicht mehr so gefragt, wie es früher einmal der Fall war. Um Leerstand zu vermeiden, haben wir uns dazu entschlossen, eine kleine Gewerbeeinheit in der Sporerstraße sowie die darüberliegende Wohnung in ein modernes Stadthaus in einer historischen Hülle zu verwandeln. Entstehen soll ein modern gestaltetes Stadthaus auf drei Etagen. Auf den insgesamt ca. 160 qm Wohnfläche wäre beispielsweise viel Platz für eine Familie oder Paare, die Wohnen und Arbeiten unter einem Dach verbinden möchten.

Im Erdgeschoss gelangt man durch das Entree zum Treppenhaus. Von hier ausgehend findet man auf der rechten Seite die großzügige Küche mit Zugang zum geräumigen Abstellraum. Im Erdgeschoss findet man außerdem ein Gäste-WC sowie den Zugang zur Loggia mit dem angrenzenden kleinen Garten und einer Abstellmöglichkeit für Fahrräder etc. Im ersten Obergeschoss finden Sie das geräumige Wohnzimmer, ein helles Badezimmer mit Badewanne und Dusche sowie einen weiteren Wohnraum, der beispielsweise als Schlafzimmer genutzt werden könnte. Im zweiten Obergeschoss befinden sich zwei weitere Wohnräume, welche sich hervorragend als weitere Schlaf-, Arbeits- oder Gästezimmer eignen.

Da sich das Gebäude im Stadtkern befindet, musste die Umgestaltung des Objektes zum reinen Wohnhaus zusätzlich vom Oschatzer Stadtrat beschlossen werden, denn hier kommt aufgrund der zentralen Lage die Gestaltungssatzung der Stadt Oschatz zum Tragen.

Außenansicht vor dem Umbau
Grundrisse: EG, 1. OG, 2. OG