Notdienstewichtige Rufnummern im Havariefall

Damit Sie im Fall einer Havarie, wie z. B. einem Rohrbruch oder Ausfall der Elektroanlage, schnell Hilfe erhalten, wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner:

  • Innerhalb unserer Geschäftszeiten kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst telefonisch unter 03435 652-0. Unsere Mitarbeiter werden alle notwendigen Schritte in die Wege leiten.
  • Außerhalb unserer Geschäftszeiten beachten Sie bitte den individuellen Aushang in Ihrem Treppenhaus. Sollte dieser nicht auffindbar sein, wenden Sie sich bitte an eine unserer Partnerfirmen.

vergrößern Bitte bedenken Sie, dass für Einsätze der Handwerker außerhalb der Dienstzeiten zum Teil erhebliche Aufschläge berechnet werden. Bevor Sie also zum Hörer greifen, überlegen Sie bitte, ob der Schaden nicht auch am nächsten Werktag gemeldet werden kann. Ein tropfender Wasserhahn oder ein verstopfter Abfluss in der Dusche sind zwar ärgerlich, aber kein Notfall. Bei einer ungerechtfertigten Inanspruchnahme des Notdienstes hat der Mieter die Kosten zu tragen.

 

Beispiele für eine Havarie

  • Gasgeruch in der Wohnung oder im Haus
  • Ausfall der Heizungsanlage im Winter
  • stark tropfender Heizkörper oder geplatztes Heizungsrohr
  • Ausfall der gesamten Elektroanlage
  • Rohrbrüche und Undichtigkeiten an Wasserleitungen
  • Verstopfung der Grundleitung bzw. des Fallstrangs

Was ist keine Havarie?

  • defekte Lichtschalter oder Steckdosen
  • defekter Briefkasten
  • Heizkörper wird nicht richtig warm
  • defekte Mischbatterien in Küche oder Bad
  • tropfender Wasserhahn
  • verstopfter Abfluss im Waschbecken

Derartige Reparaturen können Sie uns während der Geschäftszeiten mitteilen.