Umgestürzte Bäume sowie abgedeckte und damit undichte Dächer beschäftigten die Einsatzkräfte der Oschatzer Feuerwehr am Sonntag seit den frühen Morgenstunden. Auch unsere Mitarbeiter wurden alarmiert, da einige Objekte der Oschatzer Wohnstätten GmbH ebenfalls betroffen waren.

vergrößern In unserem "Rundbau" in der Promenade 43-53 traf bspw. eine so starke Windböe das Dach, dass sich einige Dachziegel lösten und bis auf die B6 fielen. Die Einsatzkräfte der Oschatzer Feuerwehr sicherten die Bundesstraße.
vergrößern Auch in der Goethestraße 16 und 33-37 kam es zu teils erheblichen Schäden an Dächern. Während in der Goethestraße 33-37 an mehreren Stellen Ziegel herabgefallen sind, wurde in der Goethestr. 16 das Flachdach beschädigt.

In der Nossener Str. 3 a - c beschädigte ein umgestürzter Baum einen auf dem Parkplatz abgestellten PKW. Personen wurden nicht verletzt. In der Sporerstr. 15 kam es ebenfalls zu herabgefallenen Ziegeln.

In den vergangenen Tagen wurden an allen Objekten bereits Notreparaturen durch Dachdeckermeister Henry Korn durchgeführt. Große Reparaturen, wie in der Goethestraße, werden schnellstmöglich vorgenommen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Oschatz und Dachdeckermeister Henry Korn und seinem Team für ihr schnelles Handeln sowie bei unseren Mietern für die Schadensmeldungen sowie die entgegengebrachte Geduld bedanken.

Sollten Ihnen weitere Schäden auffallen, melden Sie diese bitte unserem Kundendienst unter Tel. 03435 652-0. Wir werden uns dann umgehend darum kümmern.